Berichte                                      MOC-Steinsberg e.V. im ADAC                       Geschehen 2018

 

MOC-Steinsberg e.V.

im ADAC

 

hilft bei der

 

HD-Historik

An den beiden Tagen, Freitag der 13.07. und Samstag 14.07.2018, hat der

MOC-Steinsberg e.V. im ADAC wieder bei der HD-Historik mitgeholfen. Dieses Jahr fiel dem MOC, zu den sonst gewohnten Helfer-Aktionen, zum 2.ten Mal die Aufgabe zu beim

MOC-Clubheim ,,Alte Schmiede,, in der Steinstrasse / Weiler eine DK einzurichten.

Wie immer arbeitete / plante man auf den Termin hin und dann, zack, waren die beiden Tage auch schon wieder um! Es waren zwei lange, ereignisreiche und (so denke ich) für alle Helfer aber schöne Einsatztage (oder??)

HIER SEI ALLEN HELFERN, OB CLUBMITGLIEDER ODER FREUNDE UND GÖNNER DES VEREINES, EIN DICKES LOB AUSGESPROCHEN!

Um lange Worte zu vermeiden schaut Euch einfach die Bilder an (nicht chronologisch gelistet)! Auf ihnen ist schön zu sehen was an den beiden Tagen so los war.

Viel Spaß dabei.                                                                                 Gruß Rudi

 

(SORRY - weitere Bilder folgen. Konnte NICHT alle hochladen. Unsere HP ist ,,VOLL,,. Wir arbeiten daran. Danke für euer Verständnis)

 

MOC-Steinsberg e.V im ADAC

 

verbindet den Termin

 

Genießeraushaft

(Sonntag den 08.07.2018)

 

mit der Vorfahrt

 

,,Strecke machen für das Klassikertreffen 2018,,

MOC-Steinsberg e.V. im ADAC macht Genießerausfahrt am Sonntag den 08.07.2018

 

 

 

Die Ausfahrt ist wegen fehlender Teilnehmer ausgefallen. Zur Abfahrt waren Peter M. und Peter H. anwesend. Da an diesem Tag auch noch die erste Vorfahrt für das Motorrad- Klassikertreffen geplant war, fuhren wir nach Hoffenheim, wo um 10:30 der Start zur ersten Vorfahrt stattfand. Peter F. und Wolfram L. schlossen sich hier der kleinen Gruppe an. Bei schönen Wetter fuhren dann die ,,4,, Teilnehmer Richtung Walldürn um die Strecke auszukundschaften die die Teilnehmer bei dieser Veranstaltung fahren sollen. Auch sollte ein entsprechendes Restaurant ausgesucht werden an dem alle Teilnehmer, zum Mittagessen am 05.10.2018, einen längeren Stopp einlegen können..

Bei einem ,,Probe- Essen,, habe wir das auserkorene Lokel für bestens geeignet befunden :-).

 

Bei der Strecke die wir an diesem Tag für die Klasik - Ausfahrt bestimmt haben sind wir der Meinung dass es eine, für die Teilnehmer, schön zu befahrende Strecke ist. An weiteren Terminen, bei denen die Scout's der Klassik-Ausfahrt die Strecke verinnerlichen sollen um ein sicheres Vorrausfahren zu gewährleisten, sind dann vielleicht mehr Teilnehmer dabei.

Danke an Peter H. für den Bericht und die Bilder.                           Gruß Rudi                                 

 

Der

MOC-Steinsberg e.V

im ADAC

macht mit den Bewohnern der

Sinsheimer Kraichgau

Lebenshilfe e.V kleine Ausfahrten

Am heutigen Sonntag, den 01.07.2018 ab 14.00 Uhr, machte der MOC-Steinsberg e.V. im ADAC mit den Bewohnern der Sinsheimer Kraichgau Lebenshilfe e.V. kleine Ausfahrten hoch zum Parkplatz der Burg Steinsberg und wieder zurück.

Der Termin war lange vorher schon ausgemacht und wir wurden mit großer Freude erwartet. Christian Falk begrüßte uns im Namen aller anwesenden und wir konnten sofort, ohne große Umschweife, mit der ersten Runde beginnen. Jeder der konnte durfte mitfahren, alleine oder mit Betreuung. Es war für uns eine große innere Freude zu sehen wie man mit so einfachen ,,Mitteln,,  den Menschen noch eine Freude bereiten kann. So fuhren wir, 5 Motorradgespanne,

1 Mustang Oldtimer und 1 Mercedes Cabrio, mindestens 8 x zur Burg hoch und zurück (hab nicht mitgezählt!).

Hier möchte ich allen MOC'lern die dabei waren ein Dankeschön für eure Hilfe aussprechen. Ohne euch und euren Fahrzeugen wäre auch diese Aktion nicht möglich. Dankeschön!!

Dass es ein super schöner Sommertag war kam uns allen natürlich sehr entgegen. Zur ,,Halbzeit,, und am ,,Ende,, des Tages saß man gemütlich beisammen. Es waren ein kleiner Imbiss und kalte Getränke vorbereitet. So gegen 18.00 Uhr trennte man sich mit dem Versprechen die Aktion in 2019 zu wiederholen. War ein schöner Nachmittag.          Gruß Rudi

 

MOC-Steinberg e.V

im ADAC

Jahresausfahrt 2018

in die Eifel

Jahresausfahrt des

MOC-Steinsberg e.V im ADAC

 

 

 

Am 21.06.2018 startete die Jahresausfahrt des MOC-Steinsberg e.V im ADAC bei schönem Wetter um 08:00 Uhr am Museum Sinsheim. Teilnehmer waren Thorsten Hermann, Erich Fischer und Peter Hauch. Ziel der Reise war Bleialf in Rheinland-Pfalz. Bleialf liegt im Naturpark Nordeifel. Der Ortsname stammt aus dem Abbau von Bleierz und hat heute noch einen Zugang zu einer Bleierz- Lagerstätte. Die erste Rast erfolgte auf einem Parkplatz der A61 bei Westhofen. Die Weiterfahrt war entspannt und verlief ohne Probleme.

 

Die erste Ausfahrt führte uns am nächsten Tag nach Belgien. In der Nähe von Sankt Vith besuchten wir ein Denkmal für Europa, in Stavelot ein Museum und in Durbuy schauten wir uns die Stadt an. Wie auf den Bilder zu sehen ist gibt es hier freilaufende Schweine, vornehmlich vor Metzgereien. In Spa wurde noch die Rennstrecke besucht.

 

Am zweiten Tag fuhren wir durch Luxemburg. Diese Fahrt war sehr angenehm und schön zu fahren.  Es gab gute ausgebaute und kurvenreiche Straßen. Der Verkehr auf diesen Straßen war sehr gering. Fahrerisch war dies der schönste Tag unserer Ausfahrt. Am 24.06.2018 verstauten wir nach dem Frühstück unsere sieben Sachen und begaben uns auf den Heimweg. In der Schmiede kamen wir gegen 15: 00 Uhr an. Nach einer kleinen Unterredung fuhren wir dann nach Hause.                                                     Vielen Dank an Peter Hauch für den Bericht. Gruß Rudi

 

 

MOC-Steinsberg e.V

im ADAC

macht

Streckenposten

bei der

Odenwaldring Klassik

in

Walldürn

Die Mitglieder des MOC-Steinsberg e.V. im ADAC betreuten in diesem Jahr zum x-ten Mal am

09. & 10.06.2018 beim Flugplatzrennen in Walldürn, als Streckenposten, die beiden Kurven am Ende der Strecke.

Dieses Jahr hatten sich viele MOC-ler, Freunde und Gönner des Vereines bereit erklärt an den beiden Tagen diese Aufgabe zu übernehmen. So war es ein Leichtes die Aufgabe zu erfüllen.

HIER AN DIESER STELLE EINEN HERZLICHEN DANK FÜR EURE HILFE.DANKE!!

Die meisten reisten schon am Freitag Abend an und blieben während der ganzen Zeit der Veranstaltung an der Rennstrecke. Andere wiederum fuhren am Samstag & Sonntag recht früh los um rechtzeitig zum ,,Briefing,, dort zu sein.

An beiden Tage zeigten die Fahrer auf ihren ,,Oldtimern,, ihr Können. Und außer materiellem Schaden war auf unserem Streckenabschnitt nichts zu beklagen. Alle Teilnehmer fuhren fair und mit gegenseitiger Rücksichtnahme.

Auch das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite. Lediglich ein einziges Mal kam ein kräftiger Regenguss. Hatte es doch, die Jahre zuvor, mehrmals hintereinander die Veranstaltung total verregnet, so war in 2018 alles ein vooler Erfog!

Wie üblich halfen die MOC-ler noch beim Abbau und fuhren am Sonntag so gegen 18.00 Uhr wieder Richtung Heimat. Alles in Allem - 2 schöne Tage.                                          Gruß Rudi

 

MOC-Steinsberg e.V.

im ADAC

 

Thomas

 

kommt unter die Haube

Am Samstag, den 05.05.2018, crosste unser Clubkamerad Thomas (mit dem Seitenwagengespann) in den Hafen der Ehe.

Thomas & Ulrike wurden im Schloss Neckarbischofsheim getraut. Zu diesem feierlichen Anlass ließen es die Clubkameraden und Freunde nicht nehmen ,,Spalier,, zu stehen.

Um 15.00 Uhr und tollem Sonnenschein trafen wir uns an der ,Alten Schmiede,, und fuhren nach Neckarbischofsheim. Dort kamen weitere Motorradfahrer dazu. Die Fahrzeuge (Crosser  Gespanne, Straßenmotorräder) wurden im Hof vor dem Standesamt aufgestellt und ich denke Thomas & Ulrike waren überrascht dass so viele gekommen waren.

Beide mussten (natürlich vorher auf ein peinlichst genau gereinigtes) Enduro-Gespann ,,aufsteigen,, und wurden zum, wenige Meter entfernten, Sektempfang durch die Spaliergasse gefahren. Begleitet von dem ,,Sound,, der Motorräder.

Hier wurde in lässiger Runde dem Brautpaar gratuliert, auf ihre Zukunft und gemeinsames Glück angestoßen und natürlich viel dabei geflaxt und gelacht.

Nach und nach verabschiedeten sich Alle vom Brautpaar, dieses wollte ja am Abend noch ,,feste,, feiern.

Hat Spaß gemacht.                                                                                           Gruß Rudi

 

MOC-Steinsberg

 

im ADAC

 

Geniesserausfhrt

 

Sonntag den

 

22.04.2018

Der MOC-Steinsberg e.V. im ADAC machte am Sonntag den 22.04.2018 seine zweite Geniesserausfahrt in diesem Jahr.

Der Aufforderung sind 8 Fahrer (1 Gastfahrer aus Sinsheim) gefolgt. So ging es, wie immer, um 10.00 Uhr an der ,,Alten Schmiede,, los. Wie schon bei der ersten Ausfahrt war wieder herrliches Wetter und wieder führte uns Peter Morstadt, als Scout, auf einer super schönen Fahrt durch den ,,Schwäbischen Wald,,.

Peter hatte sich auch dieses Mal sehr gut vorbereitet und zeigte den Teilnehmern schöne Motorradfahrersträsschen!. Auch landschaftlich war es wieder eine sehr schöne Tour!

Wie in letzter Zeit immer wurde auch reichlich Pause gemacht ,,genießen,, eben :-).

Gegen 18.00 Uhr und nach 220 gefahrenen Kilometern fuhr man wieder an der ,,Alten Schmiede,, vor, hatte noch ein paar Gepräche bei einem Abschlussgetränk und trennte sich um die Heimfahrt anzutreten. Danke an Peter für eine Mühe.                               

Rudi war beim Start noch dabei doch leider ,,verabschiedete,, sich seine Kupplung und er musste wieder nach Hause fahren.   Infos zur Ausfahrt sind vom Peter Hauch. Danke. Gruß Rudi

 

MOC-Steinsberg

 

e.V im ADAC

 

Geniesserausfahrt

 

Sonntag den

 

08.04.2018

Der MOC-Steinsberg e.V. im ADAC hatte für den Sonntag den 08.04.2018 seine erste gemeinsame Ausfahrt in diesem Jahr angesagt.

Der Aufforderung sind 6 Fahrer (+ 2 Sozia) gefolgt. So ging es, wie immer, um 10.00 Uhr an der ,,Alten Schmiede,, los. Bei einem der schönsten Tage der letzten Wochen führte uns Peter Morstadt, als Scout, in den Odenwald.

Wer jetzt denkt - oh, schon wieder Odenwald, der irrt. Peter hatte sich sehr gut vorbereitet und lies es uns auf noch unbekannten kleinen Straßen nicht langweilig werden. Auch landschaftlich eine sehr schöne Tour! Die Route könnt ihr auf einem der Bilder nachlesen.

Und weil Name ,,Genießer,, für Programm steht  machte die Gruppe in einem sehr schönen kleinen Landgasthof ,,Mittag,, und später in einem Straßenlokal ,,Kaffeepause,,.

So war es dann auch schon nach 17.00 Uhr und ungefähr 220 gefahrenen Kilometern als wir wieder an der ,,Alten Schmiede,, ankamen.

Ich kann nur sagen und denke ich spreche für alle Teilnehmer:

,,Toller Tag, tolle Ausfahrt - alles lässig,,                                                                         LG Rudi

MOC-Steinsberg e.V. im ADAC

Tradionelles Heringsessen

am Aschermittwoch in der

,,Alten Schmiede,,

Am 14.02.2018, Aschermittwoch, hatte der MOC-Steinsberg e.V. im ADAC zum Heringsessen eingeladen. Traditionell ließ man, bei verschieden Sorten Heringen, Pellkartoffeln, Baguette und leckeren anderen Dingen, den Fasching ausklingen.

Der Einladung sind ca. 30 Personen gefolgt und der MOC hatte ein ,,fast,, volles Haus

(Clubheim ,,Alte Schmiede,,).

Um 19.00 Uhr war für die Gäste alles her gerichtet und diese ließen auch nicht lange auf sich warten. Der 1. Vorsitzende Holger Dietz eröffnete pünktlich das Heringsessen. Nach und nach trudelden die Gäste ein und bedienten sich am Buffet.

Unsere gute Fee in Sachen Verpflegung, Ines Maier, hatte gut eingekauft und so reichte der Fisch und die Beilagen auch für die Nachzügler.

Das Heringsessen ist immer eine Aktion die der MOC den Gästen spendiert. Aber auch wie immer steht am Ausgang ein ,,Spendenkolben,, in den Jeder nach gutdünken eine Spende einlegen kann. Auf diese Weise deckt der MOC seine Unkosten und ist motiviert das Heringsessen im nächsten Jahr wieder stattfinden zu lassen.

Gegen 21.00 Uhr konnten die fleißigen Helfer des MOC alles aufräumen und die Zelte abbrechen. Alles in allem war es ein schöner gelungener Abend und ich hoffe alle dagewesenen empfinden das ebenso.                                                                                                              Gruß Rudi

MOC-Steinsberg

e.V. im ADAC

 

GENERALVERSAMMLUNG

 

am

 

Samstag den 27.01.2018

Der MOC-Steinsberg e.V. im ADAC hatte am Samstag den 27.01.2018, um 19.00 Uhr, zur Generalversammlung eingeladen.

Wie jedes Jahr konnte der MOC für diese Versammlung die Räumlichkeiten der FFW-Weiler in Anspruch nehmen. Die Bewirtung übernahmen, auch wie immer, die Kameraden der FFW-Weiler. Für beides ein DANKE SCHÖN von unserer Seite- es war alles sehr gut organisiert.

Kurz nach 19.00 Uhr konnte dann mit der Versammlung begonnen werden. Es waren

31 MOC- Mitglieder anwesend von denen 29 gleichzeitig ADAC- Mitglieder waren.

Die Tagesordnung, die ausgelegt war und 19 Punkte aufzeigte, wurde nach der Begrüßung des 1. Vorsitzenden Holger Dietz, verlesen und ,,abgearbeitet,,.

Holger Dietz sprach in seinem Bericht die allgemene Situation und die Probleme des Vereines an. Brachte aber ganz deutlich zum Ausdruck dass totz allem ,,Für und Wider,, am Ende der langen Aktionsliste (siehe Veranstaltungskalender) immer ein positives Ergebnis steht das nur durch die Zusammenarbeit der Vereinsmitglieder erreicht wurde und ein funktionierendes Vereinsleben zeigt!

Dafür dankte Holger allen Vereinsmitgliedern noch einmal EXTRA recht herzlich!

Auch Ortsvorsteher Manfred Wiedl begrüßte die Anwesenden der Versammlung und dankte, in seinen Grußworten, dem Verein für seine rege aktive Teilnahme am Dorfgeschehen und wünschte dem Vorstand und dem Verein alles Gute für die weitere Zukunft.

Vieles in der Tagesordnung war Routine. Die anstehenden Wahlen jedoch wurden mit Interesse erwartet und verfolgt, war es doch erforderlich einen neuen Kassier und einen Beisitzer ,,Straßenfahrer,, zu wählen.

Nach vorheriger Absprache wurden alle Wahlen ,,per Handzeichen,, , durchgeführt.

 

Hier die Ergebnisse der Wahlen die an diesem Abend durchgeführt wurden.

 

1. Vorsitzender                          Holger Dietz

Schriftführer                               Volker Dausus

Sportleiter                                  Helmut Fischer

Schatzmeister (Kassier)             Steffen Fischer    (NEU, war bisher Peter Falkner)

Beisitzer ,,Straßenfahrer,,          Peter Hauch        (NEU, gab es vorher nicht)

 

Außerdem wurden die Delegierten für die Sitzungen des ADAC gewählt. Hier durften sich nur die  29 ADAC- Mitglieder einbringen.

 

Nach den Berichten wurde, durch Manfred Wiedl, die Entlastung des Kassier und des Vorstandes

durchgeführt und einstimmig angenommen.

 

Als weitere Programmpunkte waren auch in diesem Jahr verschiedene Ehrungen aufgeführt. Zum Einen die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft im Verein, Ehrungen für Verdienste im und für den Verein  und dann noch die, seit ein paar Jahren im Rahmen der Generalversammlung durchgeführte, aktiven Ehrungen. Geehrt wurden:

 

Für 10 Jahre Mitgliedschaft:

Rosita Breitbach und Martin Wohl

Für 25 Jahre Mitgliedschaft:

Thorsten Herrmann, Helmut Müller und Rolf Allgeier,

Für Verdienste um den Verein, mit der Ewald Kroth Medaille, wurden geehrt:

Günter Flach, Wolfram Lörinc, Thorsten Lörz, Volker Dausus, Dieter Dausus und Thomas Vogt

Eine Urkunde für die Ernennung zur Ehrenmitgliedschaft wurde überreicht an:

Wolfgang Reich

Als aktive Clubmitglieder wurden geehrt:

Holger Dietz, Harald Welker, Thomas Vogt, Thomas Mayer, Peter Falkner, Peter Hauch, Nils Bentz, Thorsten Lörz, Jürgen und Sven Schorr.

Hier sei erwähnt dass Harald Welker sehr aktiv und erfolgreich an vielen Enduroveranstaltungen teilnahm und dafür vom ADAC extra noch einmal geehrt wurde!

Ich hoffe dass mir bei der oben aufgeführten Auflistung keine Fehler oder Versäumnisse unterlaufen sind- wenn doch- meldet euch ich trage es gerne nach. Danke.

 

Holger Dietz ergriff am Ende noch einmal das Wort und brachte ein paar seiner Gedanken zum und über den Verein zum Ausdruck und gab sie jedem mit auf den Weg. Erwähnt wurden auch noch einmal EXTRA die ,,Highlights,, im Veranstaltungskalender 2018.

Er beschloss damit den offiziellen Teil des Abends und leitete zum gemütlichen Teil über der mit einem gemeinsamen Abendessen begann.

Jedes anwesende Mitglied erhielt zum Abschluss eine Mütze mit MOC-Aufdruck. Ebenfalls NEU war dass der Verein alle Kosten des Abends übernahm!

Nach und nach löste sich die Runde dann auf und gegen 24.00 Uhr konnten die Kameraden der Feuerwehr den letzten Gast verabschieden- bis zum nächsten Jahr.         Grüße an Euch, Rudi.

Highlights_2018.pptx
Microsoft Power Point Präsentation 709.0 KB
Jahreskalender 2018 Stand 22.01.2018.xls
Microsoft Excel Tabelle 262.5 KB

MOC Jahreskalender

Jahreskalender 2018 Stand 22.01.2018.xls
Microsoft Excel Tabelle 262.5 KB
Highlights_2018.pptx
Microsoft Power Point Präsentation 709.0 KB

AKTUELLES

AKTUELLE

TERMINE

2018

Clubabende 2018

- immer der erste Dienstag/ Monat

- 20.00 Uhr ,,Alte Schmiede,,

- Steinstraße Weiler

Januar         02.01.2018

Februar        06.02.2018

März             06.03.2018

April              03.04.2018

Mai                08.05.2018  

Juni               05.06.2018

Juli                03.07.2018

August          07.08.2018

September    04.09.2018

Oktober        02.10.2018

November     06.11.2018

Dezember     04.12.2018

Letzte Aktualisierung:

30.06.2018