Vereinsleben 2019


40. MOC-Bärencross

Am 15.09.2019 fand unser 40. Abschlusstraining am Bräunlingsberg, unser MOC Bärencross, in Sinsheim-Weiler statt. Das Wetter war uns in diesem Jahr wohl gesonnen, und so konnten sich die ca. 40 anwesenden Fahrer mit ihren Maschinen auf der wunderbaren Strecke amüsieren. Ebenso haben auch einige Zuschauer das schöne  Spätsommer Wetter genutzt um sich die Aktivitäten bei einer Wurst oder Kaffee und Kuchen anzusehen.

Der MOC bedankt sich bei allen Teilnehmern und Helfern für diesen Tag bei unserem gemeinsamen Hobby.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr!


1. Orientierungsfahrt 2019

Am 11. August 2019 lud der MOC zu seiner ersten Orientierungsfahrt durch das schöne Kraichgau ein. Bereits am Samstag begannen die Vorbereitungen um den Teilnehmern eine schöne Fahrt auf Ihren Maschinen zu ermöglichen. Am Sonntag ab 8.30Uhr konnte man sich an der alten Schmiede zur Anmeldung einfinden. Nach der Anmeldung erwartete die Teilnehmer direkt das erste Spiel, welches eine ruhige Hand erforderte. Anschließend ging es auf die ca. 120km lange Runde durch das schöne Kraichgau. Unser Clubkollege Peter hat schöne Nebensträßchen und entlegene Ecken für die Teilnehmer auf die Route gepackt. Aber auch auf der Runde musste mit Köpfchen gefahren werden, viele Fragen zu Orten, Gebäuden oder sonstigen Dingen mussten beantwortet werden und natürlich ohne Navi erst einmal gefunden werden. Nach einem weiteren Spiel, bei welchem die Teilnehmer Schlösser „knacken“ mussten, ging es zum MSC Eppingen auf das Clubgelände für den Geschicklichkeitsstest auf dem Motorrad. Einhändig Gegenstände aufnehmen und wieder ablegen ohne die Füße auf den Boden zu stellen, sowie eine Bremsübung standen auf der To Do Liste. Anschließend ging es zurück nach Weiler zur Auswertung der Ergebnisse und zur anschließenden Siegerehrung. Bei gutem Essen und gemütlichen Benzingesprächen konnte der Tag entspannt ausklingen. Der MOC bedankt sich bei allen Teilnehmern und Helfern für den tollen Tag und freut sich auf das nächste Jahr!

Kinderferienprogramm 2019

Auch in diesem Jahr beteiligte sich der MOC Steinsberg wieder am Kinderferienprogramm der Stadt Sinsheim. Am 3. August 2019 trafen sich die Helfer des MOC an der Schmiede, um die nötigen Vorbereitungen zu treffen. Gemeinsam mit Autos und Anhängern sowie auf dem Fahrrad ging es zu unserem Vereinsgelände im alten Steinbruch. Dort angekommen, begann der Aufbau der Geschicklichkeitsspiele sowie das abstecken der Strecke. Unser Clubkamerad Martin hatte wieder ganze Arbeit geleistet, und eine wunderbare Strecke für die Kids vorbereitet. Um 10Uhr standen 25 Kinder mit ihren Fahrrädern bereit, um bei bestem Wetter einen schönen Tag auf dem Fahrrad zu verbringen. Steilabfahrten, schnelle und langsame Kurven, eine Schanze und weitere Geschicklichkeitsübungen standen den Kids bis 17Uhr zur freien Verfügung. Gegen Mittag gab es natürlich auch noch die passende Verpflegung vom Grill für die Kiddies. Nach etlichen Runden und vielen durchgeschwitzten T-Shirts wurden die Kinder alle wieder heil ihren Eltern übergeben.


Helferessen 2019

Am 22.06.2019 lud der MOC seine Helfer und Unterstützer der letztjährigen Classic-Geländefahrt zum Helferfest nach Weiler ein. Eine Veranstaltung in dieser Größenordnung ist für einen kleinen Verein wie den MOC nicht ohne Hilfe zu stemmen. Insgesamt haben im letzten Jahr fast 100 Helfer dazu beigetragen, dass unsere Geländefahrt ein voller Erfolg wird. Aber nicht nur Helfer braucht es, auch Unterstützer und Gönner, die uns erlauben, Ihre Grundstücke zu queren oder unsere Sonderprüfung hierauf durchzuführen.

Für alle die leider nicht an unserem Helferessen teilnehmen konnten, möchten wir uns hier als MOC Steinsberg e.V. im ADAC recht herzlich für eure Hilfe und Zeit bedanken!

Wir würden uns freuen, wenn wir 2020 wieder gemeinsam eine tolle Veranstaltung auf die Beine stellen können.


2. MOC Fahrzeugausstellung

 

 

Am Sonntag der Wahlen, den 26. Mai 2019, veranstaltete der MOC seine zweite Fahrzeugausstellung in der Steinstraße in Weiler. Zum 40-jährigen Jubiläum des Vereins konnten die Besucher bei uns tolle Exponate bewundern. Die Bandbreite reichte NSU Quickly bis zum gestandenen Oldtimertraktor. Um 10Uhr konnten die Interessierten mit Ihrem Rundgang durch den bunten Querschnitt von Zweirädern, Dreirädern und Vierrädern beginnen. Die stolzen Besitzer der Fahrzeuge freuten sich sehr über das Interesse an dem eigenen Schätzchen und beantworteten so einige Fragen mit einem glücklichen Lächeln im Gesicht. Auch für die Vereinsmitglieder selbst, war es schön zu sehen, was so mancher Clubkamerad die letzten Jahre (oder Jahrzehnte) in mühevoller Arbeit so in seiner Garage aufgebaut hat.

Die Besucher wurden auch von unserem Küchenteam wieder bestens mit "heißen Krümmern", Wurstsalat und natürlich Kaffee und Kuchen versorgt.

Ingesamt konnten wir über 50 Exponate ausstellen. Der MOC bedankt sich für das Kommen der Gäste, sowie auch den eigenen Clubmitgliedern, die oft in mehreren Fahrten Ihre Fahrzeuge nach Weiler bringen mussten.

Eine durchweg gelungene Veranstaltung bei herrlichem Sommerwetter!


Orientierungsfahrt Mauer

 

Der MSC Mauer veranstaltete am 19.05.2019 eine Orientierungsfahrt, die sogenannte Rhein-Neckar-Fahrt. Auch drei MOC´ler sind der Einladung gefolgt und verbrachten einen schönen Tag auf ihren Motorrädern. Der MSC hat sich eine schöne Strecke und tolle Spiele einfallen lassen.

Unfallfrei und mit einigen Kilometern mehr auf dem Tacho sind unsere Clubmitglieder wieder sicher zu Hause angekommen.

Danke an den MSC Mauer für die tolle Veranstaltung!


1. Genießerausfahrt

 

Zur 1. Genießerausfahrt im Jahr 2019 trafen sich 7 Teilnehmer am 07.04.2019 an der alten Schmiede. Um 10Uhr startete die Tour bei herrlichem Wetter Richtung Schwarzwald. Über das Kraichgau führte die Tour zum Einkehren ins Gasthaus Eyachmühle. Nach einer Stunde ging es weiter in Richtung Dobel. Der Dobel bot allen wunderbaren Sonnenschein, aber dennoch nur 9Grad über Null. Nach einem kleinen Kaffeepäuschen in Sternenfels trafen alle munter wieder in Weiler ein.

Peter Hauch, der Tourguide des Tages, führte seine Motorradfreunde über wunderbare unbekannte Nebensträßchen und fand jeden noch so versteckten Weg. 200 Kilometer wurden gemeinsam an diesem Tag zurückgelegt,

Zum Abschluss der Tour saßen einige noch an der Schmiede auf ein kaltes Getränk.

So kann die Motorradsaison 2019 gerne weitergehen!

 


Heringsessen des MOC


Generalversammlung des MOC

Der MOC-Steinsberg e.V. im ADAC lud am Samstag den 26.02.2019 um 19.00 Uhr zur Generalversammlung 2019 ein. Gleichzeitig, wie schon einige Jahre zuvor, wurden im Rahmen der Jahreshauptversammlung längjährige Mitglieder und die Mitglieder des MOC-Steinberg e.V. im ADAC geehrt die an sportlichen Veranstaltungen in 2018 teilgenommen haben.

 

An dieser Stelle möchte ich der FFW-Weiler einen herzlichen Dank für die Bereitstellung des Versammlungsraumes im FW-Gerätehaus und die einwandfreie Bewirtung aussprechen.

 

Der OV Manfred Wiedl konnte auch in diesem Jahr der Einladung folgen und wurde durch Holger Dietz begrüßt. 

Den beiden Kassenprüfern, die die gewissenhafte Führung der Kasse und die Verwaltung der Finanzen des MOC überprüften und der Versammlung bestätigten ebenfalls ein Dankeschön.

 

Nach der Begrüßung und ein paar einleitenden Worten durch den ersten Vorsitzenden Holger Dietz wurde die Tagesordnung von Volker Dausus, unserem Schriftführer, verlesen.

Dieser Tagesordung folgte dann der Ablauf des Abends.

Zu Beginn wurde dem verstorbenen Mitglied Rolf Amann gedacht.

Als erstes trug dann der erste Vorsitzende Holger Dietz einen Jahresrückblick auf das Jahr 2018 und ein paar persönliche Wünsche und Anliegen die den Verein und das Vereinsleben betrafen vor. Im weiteren Verlauf der Agenda gaben die einzelnen Ressortleiter (Schriftführer / Tourenwart /  Jugendwart / Sportleiter / Kassier) ihren Bericht zu den Aufgabengebieten ab.

 

Nach der Entlastung durch Otto Maier wurden die anstehenden Wahlen durchgeführt.

Da niemand eine schriftliche geheime Wahl, die immer angefragt wurde, beantragt hatte waren die Wahlen recht schnell durchgeführt. Alle bisherigen Amtsinhaber und Beisitzer wurden in ihren Ämtern und Aufgaben bestätigt.

 

Im weiteren Verlauf des Abends durften Holger Dietz (1. Vorsitzender) und Helmut Fischer (Sportleiter) die Ehrung längjähriger Mitglieder des MOC und die sportlich Aktiven des MOC vornehmen.

  

Nach einem abschließenden Wort zum offiziellen Teil der Versammlung, durch Holger Dietz, konnte man zum geselligen Teil übergehen. Dieser begann mit einem, von der FFW- Weiler organisierten, gemeinsamen Essen. Danach wurde die Sitzordnung aufgelockert, man setzte sich hier und da zu Gespächen mit den unterschiedlichsten Themen zusammen. So gegen 22.30 Uhr war die Generalversammlung beendet und die letzten Teilnehmer gingen nach Hause. 

 

Für einen schönen, gelungenen gemeinsamen Abend bedankt sich die Vorstandschaft sehr herzlich bei allen Anwesenden.

Ein Aktivitäten & erfolgreiches und vor allem ein unfallfreies Jahr 2019 wünscht sich der MOC-Steinsberg e.V. im ADAC für alle seine Mitglieder.


 

Wanderung zu Philipps Renault Museum

Am Sonntag den 10.02.2019 hatte der MOC-Steinsberg e.V. im ADAC zur Wanderung nach Sinsheim zu Philipps Renault Museum eingeladen.

Um besser planen zu können hatte die Vorstandschaft um Anmeldung gebeten. Und siehe da, trotz angesagtem schlechten Wetters, waren alle angemeldeten Pesonen pünktlich um 10.00 Uhr an der ,,Alten Schmiede,, zum Abmarsch eingetroffen.

Die Route wurde operativ aus der Bewegung kurzerhand vor Ort ausgemacht. So lief die Gruppe dann den Triebweg runter, zum Birkenauer Hof vor, über den Buckel zum Immelhäuser Hof und dann am Wald entlang, weißer Stein bis vor zur Autobahn Brücke und dann weiter zum ATM. Im ATM-Restaurant wurde Mittag gegessen und gegen 13.00 Uhr brach man auf in Richtung Renault Museum.

Das Wetter war dem MOC wohl gesonnen bis etwa 10 Gehminuten vor dem Renault Museum. War es die ganze Zeit vorher trocken, stellenweise sogar etwas sonnig so erwischte uns dann doch noch der angesagte Regen. Die Wandergruppe lies sich aber dadurch die gute Laune nicht vermiesen.

Am Museum angekommen erwartete man uns schon und die Führung konnte gleich beginnen. Und was soll man sagen, alle die noch nicht dort waren, waren erstaunt wie viele Exponate in den ,,3 Hallen,, untergebracht waren. Die Autos, Motorräder, Puppen, Kinderwägen, automatische Musikinstrumente, Musikboxen, Fahrräder etc. etc. etc. waren dicht gedrängt auf engstem Raum ausgestellt.

Hr. Philipp selbst führte durch die Hallen und erklärte so manches Exponat, manchmal auch mit einem passenden ,,Anekdötchen,,. Auch ließ er verschiedene ,,automatischen,, Musikinstrumente aufspielen, zur belustugung bzw. zur lustigen Erinnerung der Gruppe.

Nach ca. 1,5 Stunden war die Führung beendet, die MOC-Gruppe trug sich zum Abschied noch ins Gästebuch ein und nach Absprache wer, wie, mit wem, trockenen Fußes nach Hause kommt (es regnete nämlich immer noch) verabscheidete man sich voneinander und trat den Heimweg an.

Zum Abschluss kann / muss man sagen: Wer noch nicht in ,,Philipps Renault Museum,, war !! - es ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Aber nicht vergessen: Man muss sich vor anmelden!!

Gruß Rudi

Am 22.06.2019 lud der MOC seine Helfer und Unterstützer der letztjährigen Classic-Geländefahrt zum Helferfest nach Weiler ein. Eine Veranstaltung in dieser Größenordnung ist für einen kleinen Verein wie den MOC nicht ohne Hilfe zu stemmen. Insgesamt haben im letzten Jahr fast 100 Helfer dazu beigetragen, dass unsere Geländefahrt ein voller Erfolg wird. Aber nicht nur Helfer braucht es, auch Unterstützer und Gönner, die uns erlauben, Ihre Grundstücke zu queren oder unsere Sonderprüfung hierauf durchzuführen.

Für alle die leider nicht an unserem Helferessen teilnehmen konnten, möchten wir uns hier als MOC Steinsberg e.V. im ADAC recht herzlich für eure Hilfe und Zeit bedanken!

Wir würden uns freuen, wenn wir 2020 wieder gemeinsam eine tolle Veranstaltung auf die Beine stellen können.